Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Recyclingkapazität für PO Hohlkörper in Europa beträgt 1,7 Mio. Tonnen

Mit einer Recyclingkapazität von insgesamt 1,7 Millionen Tonnen gehören Post-Consumer- und Post-Industrial-Polyolefine, insbesondere HDPE und PP, zu den am meisten recycelten Strömen Europas.

Nach den von Plastics Recyclers Europe gesammelten Daten umfassen die Länder mit den höchsten Anteilen der installierten Kapazität für diese Ströme: Italien mit einer Rate von 25%, Deutschland mit 22% und Großbritannien mit 15%. Weitere 22% stammen aus Spanien (13%) und Frankreich (9%). Im Jahr 2018 gab es in Europa 114 HDPE- und PP-Recycler. Die meisten HDPE- und PP-Anlagen befinden sich in Italien und Spanien. Deutschland steht an dritter Stelle, gefolgt von Großbritannien und Frankreich.

Der Vorsitzende der HDPE & PP-Arbeitsgruppe, Herbert Snell, kommentierte: „Die Nachfrage nach der Verwendung von Recyclaten steigt und bewegt sich in Richtung einer breiteren Palette von Anwendungen, die neue Spezifikationen erfordern. Obwohl die HDPE- und PP-Recyclingkapazität stetig wächst, ist es unumgänglich, an der Verbesserung der Sammlung und des Designs für das Recycling zu arbeiten, um diese neue Nachfrage zu befriedigen und die Qualität zu steigern. “Er fügte hinzu: "Es ist unerlässlich, das Recycling dieser Polymere zu erhöhen, wenn wir die neuen Recyclingquoten erreichen wollen. Dies kann wiederum nur dann geschehen, wenn eine echte Umstellung der Produktion, der End-of-Life-Behandlung und der Sammlung dieser Materialien stattfindet “

Dies ist von entscheidender Bedeutung, da der wichtigste und größte Absatzmarkt für PO Hohlkörper in Europa nach wie vor das Verpackungssegment ist. Sie werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, die von Lebensmitteln, Haushalts- und Körperpflegeprodukten reichen. Der verbleibende größte Markt für HDPE ist der Hoch- und Tiefbau und für PP der Automobilsektor. Die Daten für HDPE und PP ergänzen die Zahlen für die bereits publizierten Recyclingkapazitäten für PET (2,1 Mio. Tonnen) und PE-LD (2,3 Mio. Tonnen) in Europa, die 2018 veröffentlicht wurden.

Quelle: www.plasticsrecyclers.eu

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.