Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

DSD plant neues Recycling-Projekt

Der Grüne Punkt plant eine großtechnische Anlage zum hochwertigen Recycling von Verpackungsabfällen aus dem Gelben Sack bzw. der Gelben Tonne.

Insgesamt betragen die Investitionskosten der Großanlage in den nächsten fünf Jahren ca. 38 Mio. €. Die Europäische Union fördert das Projekt "LIFE PEPPCYCLE" des Grünen Punkts im Rahmen ihres LIFE-Programms zur Unterstützung von Projekten im Umwelt- und Naturschutz.

Die LIFE-Förderung durch die Europäische Union umfasst 4,07 Millionen Euro an Projektkosten bis 2022. Das Projekt "LIFE PEPPCYCLE" unterstütze die EU-Kunststoffstrategie und den Aktionsplan der EU zur Kreislaufwirtschaft, es trage außerdem dazu bei, die Ziele der Klimapolitik bis 2030 zu erreichen, begründete die Europäische Kommission die Entscheidung.

Im Endausbau würde die Anlage insgesamt ca. 36.000 Tonnen hochwertige Rezyklate im Jahr herstellen. Die Entscheidung über den Standort der neuen Anlage steht noch aus.

Die erzeugten Rezyklate – vornehmlich Polyethylen hoher Dichte (HDPE) und Polypropylen (PP) – erreichen eine zu neuen Kunststoffen vergleichbare Qualität und eignen sich daher unter anderem zur Herstellung von neuen Verkaufsverpackungen.

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok