Seite ausdrucken

Fachverband Papierrecycling: Ziele und Aufgaben

1
Der Fachverband Papierrecycling ist Teil des bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. und steht für die Erhaltung der Umwelt, für den Klimaschutz und die Schonung von Rohstoff-Reserven. Er ist als größter deutscher und europäischer Altpapierverband Mitglied im Europäischen Altpapierverband (ERPA), sowie in der Altpapier-Sektion des Bureau of International Recycling (BIR) und vertritt konsequent die Interessen des Mittelstands in der Branche.

Der bvse setzt sich ein für

  • einen leistungsstarken Altpapierkreislauf
  • die Schaffung und Beibehaltung offener und fairer Märkte
  • verlässliche Partner bei der Erfassung, Aufbereitung und Vermarktung von Altpapier
  • einen hohen Qualitäts- und Qualifikationsstandard in der Altpapierbranche
  • einen einheitlichen Gesetzesvollzug
  • harmonisierte internationale Umweltstandards

Er wendet sich gegen

  • Monopole
  • Scheinprivatisierung
  • Umweltdumping

Der Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung vertritt seit mehr als 70 Jahren erfolgreich die Interessen der mittelständischen Sekundärrohstoff-, Recycling- und Entsorgungsunternehmen. Mit seinen rund 950 Mitgliedsunternehmen ist er in Europa die Nummer eins beim Mittelstand.