Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Umfangreiche Umbauarbeiten bei Model Paper in Eilenburg

Die Papierfabrik Model Paper in Eilenburg hat den Anlagenbauer Valmet zur Lieferung eines Automatisierungspaketes und den Umbau einer Papiermaschine beauftragt. Die Papiermaschine, die derzeit Zeitungsdruckpapier produziert, soll nach dem Umbau leichte, recycelte Containerboard-Sorten produzieren. Die Inbetriebnahme ist für Anfang 2024 geplant, heißt es in einer Pressemitteilung von Valmet.

"Die umgerüstete Maschine wird sich auf die Produktion von leichteren Grammaturen konzentrieren und damit den Anforderungen der Kunden in Zukunft gerecht werden. Das Produktionsvolumen für Wellpappe der Model Gruppe wird sich nach dem erfolgreichen Umbau mehr als verdoppeln. Wir vertrauen auf die Technologie von Valmet, um unsere Ziele zu erreichen", sagt Jürgen Lemke, COO, Paper Unit der Model Gruppe.

Nach Informationen von Valmet umfasst die von Valmet gelieferte Sortenumstellung den Umbau der DIP- (Deinked Pulp) und der OCC-Linie (Old Corrugated Container), Aktualisierungen der Stoffaufbereitung und einen Umbau der Kartonmaschine.

Die Kartonmaschine mit einem 10.050 mm breiten Gewebe wird Riffel- und Testlinersorten mit einem Flächengewichtsbereich von 70-120 g/m2 produzieren. Die Konstruktionsgeschwindigkeit der neuen Teile beträgt 2.000 m/min bei einer Tageskapazität von etwa 2.000 Tonnen.

Quelle und weitere Informationen: www.valmet.com

 

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.