Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

International Paper erwirbt zwei Werke für Wellpappenverpackungen in Spanien

International Paper hat zwei hochmoderne Wellpappewerke in Spanien erworben und damit seine Kapazitäten in Madrid und Katalonien, den größten Industrieregionen des Landes, weiter ausgebaut.

Die Bedingungen der Transaktionen wurden nicht bekannt gegeben. Wellpappenverpackungen sind ein strategisches Geschäft für International Paper in EMEA und bieten den Kunden hochwertige Verpackungslösungen in den Segmenten Industrie, frisches Obst und Gemüse sowie E-Commerce. Die beiden Geschäftsbereiche werden mit Wirkung zum 1. April 2021 Teil von International Paper.

Über International Paper

International Paper (NYSE: IP) ist ein weltweit führender Hersteller von Verpackungs-, Zellstoff- und Papierprodukten auf Basis erneuerbarer Fasern mit Produktionsstätten in Nordamerika, Lateinamerika, Europa, Nordafrika und Russland. IP produziert Verpackungen aus Wellpappe, die Waren schützen und fördern und den weltweiten Handel ermöglichen; Zellstoff für Windeln, Tissue und andere Körperpflegeprodukte, die Gesundheit und Wellness fördern, sowie Papiere, die Bildung und Kommunikation erleichtern. Der Hauptsitz in Memphis, Tennessee, beschäftigt rund 48.000 Mitarbeiter und bedient mehr als 25.000 Kunden in 150 Ländern. Der Nettoumsatz im Jahr 2020 betrug 21 Milliarden US-Dollar.

Weitere Informationen über International Paper: www.internationalpaper.com 

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.