Seite ausdrucken

Hiltensberger verstärkt JassFibre GmbH

Seit dem 1. September 2020 verstärkt Harald Hiltensberger als Vertriebsleiter das Team der JassFibre GmbH, einem Joint Venture der Papierfabrik Adolf Jass GmbH & Co. KG und dem Recyclingunternehmen Thüringen Recycling GmbH. Geschäftsführer sind Frau Claudia Böhm und Herr Lars Kossack.

0902 hiltensbergerHarald Hiltensberger war viele Jahre für die Papierindustrie in der Beschaffung, dem Qualitäts- und Lagermanagement für die Rohstoffe Altpapier, Faserholz und TMP-Hackschnitzel tätig und federführend in internationale Projekte, z. B. mit der INGEDE, eingebunden.

Über 17 Jahre als Geschäftsführer, davon rund elf Jahre als Sprecher der Geschäftsführung einer mittelständischen Unternehmensgruppe in der Kreislauf- und Entsorgungswirtschaft, sorgen für eine konsequente Berücksichtigung aller
wirtschaftlichen Aspekte in Prozessabläufen und Führungskompetenz.

Ein langjähriger Tätigkeitsschwerpunkt im internationalen Sekundärrohstoffhandel generiert eine hervorragende Vernetzung in der Papierindustrie und Entsorgungswirtschaft. Erfolgreiche Aktivitäten im selbstständigen Projektmanagement mit dem Schwerpunkt Digitalisierung führen zu einem modernen und zeitgemäßen Ansatz für die Bewältigung zukünftiger Herausforderungen. Harald Hiltensberger wirkt seit 2002 ehrenamtlich im bvse Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e. V., derzeit als stellv. Landesvorsitzender Bayern für den Fachbereich Papierrecycling.

Das von den A. Jass Papierfabriken und der Thüringen Recycling gegründete Joint Venture hat die zeitgemäße Gestaltung der Altpapierversorgung der beiden Standorte und damit die Unterstützung des Einkaufes von Jass zum Ziel.