Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Gewerbeabfallverordnung als neue Herausforderung

Die Gewerbeabfallverordnung, die seit dem 1. August in Kraft ist, macht kleinen und mittelständischen Unternehmen das Leben nicht leichter. Der bvse hat sich daher zum Ziel gesetzt seine Mitgliedsunternehmen optimal bei der Umstellung auf die neuen Regelungen zu unterstützen.

0 0 leitfadenGewabfvoDeshalb hat der bvse seinen Unternehmen ein umfassendes Informations-, Seminar- und Beratungspaket zusammengestellt, das bisher auch hervorragend angenommen wird, wie der Verband betont.

bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock: „Unsere Tagung zur Gewerbeabfallverordnung, die Seminare unseres Bildungszentrums, mehrere Rundschreiben sollen unsere Mitgliedsunternehmen und deren Kunden in die Lage versetzen, sich schnell auf die neuen Bedingungen der Gewerbeabfallverordnung einzustellen.“

Zusätzlich hat der bvse einen Leitfaden zur Gewerbeabfallverordnung herausgegeben. „Trotz aller Kritik, jetzt gilt es, das Beste aus der neuen Gewerbeabfallverordnung zu machen. Dieser Leitfaden fasst die wesentlichen Vorgaben der Novelle zusammen und hilft dem Praktiker, die neuen Regelungen besser zu verstehen und praxisnah umzusetzen“, erklärt bvse-Justiziarin Miryam Denz-Hedlund, die gemeinsam mit der bvse-Rechtsreferentin Katharina Walter den "Leitfaden für den Praktiker zur Gewerbeabfallverordnung" erarbeitet hat.

Bestellformular: Leitfaden zur Gewerbeabfallverordnung

 

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top