Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Bollegraaf präsentiert Recycling-Komplettlösung mit Virtual Reality

Die Vermittlung des Umfangs, Komplexität, Innovation und technologischer Details der außergewöhnlichen Recycling-Komplettlösungen von Bollegraaf ist auf Ausstellungen stets eine besondere Herausforderung. Um dies zu lösen, wird der international führende Hersteller auf der WasteTech 2017 zum ersten Mal die Bollegraaf VR Experience vorstellen.

Bollegraaf Recycling Solutions und Lubo Systems, ein Unternehmen das ebenfalls zur Bollegraaf Gruppe gehört, nehmen an der WasteTech 2017 teil.

06 09 Bollegraaf 1Mit dem Wunder der ‚Virtual Reality‘ läßt Marktführer Bollegraaf dort an Stand F2 die Besucher die Spezialausrüstung für die Trennung von Haus-, Plastik-, Single Stream-, Bau-, Abriss- und Industrieabfälle hautnah erleben. Darüber hinaus wird auf der WasteTech 2017 die Bollegraaf VR iOS- und Android-App für jeden, der diese fantastische Installation auch zu Hause erleben möchte, vorgestellt.

Interessierte können die App auch >>> hier herunterladen.

Mega Bollegraaf MRF in Russland
WasteTech 2017 ist die erste Ausstellung in Russland an der Bollegraaf nach Bekanntgabe seiner Beteiligung an der Errichtung einer großen Hausmüllsortier-Installation in Nizhny Novgorod, Russland, für die MAG-Gruppe teilnimmt.

Die hochmoderne Anlage ist in der Lage 60 Tonnen Hausmüll pro Stunde zu verarbeiten. Sie verfügt über die neuesten und fortschrittlichsten Technologien und ist  für einen 24-Stunden-Betrieb konzipiert. Die Mega-Installation kommt mit ihrer qualitativ hochwertigen und effizienten Extraktion der maximalen Anteile des nutzbaren Abfalls der regionalen Umwelt zugute. 

Mit der Teilnahme an der WasteTech 2017 nutz Bollegraaf die Möglichkeit sich in Russland vorzustellen, während sie bereits mit einem außergewöhnlichen russischen Unternehmen an einem der fortschrittlichsten Installationen des Landes zusammenarbeitet. Nach umfangreichen globalen Recherchen hat sich die MAG-Gruppe für eine Recycling-Lösung von Bollegraaf entschieden. Ausschlaggebend war hierbei die Firmenexpertise bezüglich Entwicklung, Herstellung und Installation von Recycling-Komplett-Sortiersystemen auf der ganzen Welt. 

Die Produktion des ersten Teils der Installation beginnt diesen Sommer. Die Fertigstellung des zweiten Teils wird für 2018 erwartet. 

06 09 Bollegraaf 2Lubo Anti Wrapping StarScreen®: Energiearm, wartungsarm
Den Besuchern der WasteTech 2017 wird Bollegraaf auch den innovativen Lubo Anti Wrapping StarScreen® vorstellen. Durch das „Aggressive Agitation-System"werden Materialien nicht umwickeln und die sogenannten „Wurstbildung“ wird verhindert. Kleinere Abfallteile bleiben hierdurch nicht an größeren haften. Eine störende Wurstbildung wird verhindert, da die großen Fraktionen nicht wie in einer herkömmlichen Trommelsieb gedreht werden.

Das Design und die Entwicklung des Lubo Anti Wrapping StarScreen® sichert Kostenersparnis pro Tonne Abfall mit niedrigem Energieverbrauch und minimalem Wartungsaufwand. Die Maschine benötigt keine Förderbänder und ist dank des Lubo Quick Connect-Systems leicht zu bedienen, was den Wechsel der Wellen in kurzer Zeit ermöglicht.

Quelle und Bilder: Bollegraaf Recycling Machinery

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top