Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Nachrichten informativ. tagesaktuell

Rohstoffwende anpacken!

Das bvse-Präsidium hat sich am Dienstag, den 22.03.2017 mit einem politischen Positionspapier zu Wort gemeldet. Darin werden Forderungen für die noch laufende und die kommende Legislaturperiode erhoben, um eine umfassende Rohstoffwende durch mehr Ressourcenschonung, Recycling und eine effiziente Sekundärrohstoffwirtschaft einzuleiten.

Weiterlesen ...

Abfallentsorgung 2015 in Thüringen

Das an die 286 Thüringer Abfallentsorgungsanlagen (z. B. Feuerungsanlagen, Kompostierungsanlagen, Sortieranlagen, Deponien) im Jahr 2015 angelieferte Abfallaufkommen betrug nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik mit knapp 5,3 Millionen Tonnen etwas weniger als im Jahr zuvor (-0,3 Prozent).

Weiterlesen ...

Kompromiss im Bundesrat zur Winterreifenpflicht beschlossen

Am 10.03.2017 hat der Bundesrat in seiner 954. Sitzung einen Kompromiss beschlossen, wonach es keine Pflicht zur Ausrüstung der Vorderachse mit Winterreifen geben wird, falls die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) zu dem Ergebnis kommt, dass eine Erhöhung der Verkehrssicherheit dadurch nicht erreicht wird.

Weiterlesen ...

VDMA: Mehr Ressourceneffizienz ist möglich

Alle reden über Ressourceneffizienz – die Investitionsgüterindustrie entwickelt Lösungen. Aktuelle Lösungen diskutierten die Teilnehmer der VDMA-Veranstaltung Technik im Dialog mit Fokus auf Abfallwirtschaft am 15. März 2017 in Frankfurt.

Weiterlesen ...

bvse: Nachfrage nach Schrott ist stärker geworden

„Die Erwartungen der Schrottwirtschaft für das Jahr 2017 sind positiv. Die Marktteilnehmer gehen davon aus, dass zumindest im ersten Halbjahr die Marktlage stabil bleiben wird, denn die Werke sind gut ausgelastet, eine konjunkturelle Frühjahrsbelebung ist spürbar und die Nachfrage nach Schrott ist sowohl im In- als auch im Ausland stärker geworden“, erklärte bvse-Vizepräsident Sebastian Will.

Weiterlesen ...

Neue Deponiekonzeption ist erforderlich

"Die Zeiten, in denen wir sorglos von üppigen Deponiekapazitäten zehren können, sind vorüber. Wir müssen daher gemeinsam mit den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern nun rasch eine zukunftsfähige Deponiekonzeption erarbeiten und umsetzen," forderte der Umweltminister von Baden-Württemberg, Franz Untersteller.

Weiterlesen ...

Mehr Klarheit in der Verbringung

Deutschlandweite Vorgaben bei der Verbringung von Abfällen einheitlich und klar formulieren – für dieses Ziel hat sich der bvse gemeinsam mit anderen Branchenverbänden in einer Stellungnahme zur Vollzugshilfe zur Abfallverbringung an die Länderarbeitsgemeinschaft Abfall (LAGA) eingesetzt.

Weiterlesen ...

Sackaufreißer von Vecoplan: Der sanfte Umgang mit dem Müll

Um zum Beispiel in Säcken gesammelte und zur Abholung bereitgestellte Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, Metall und Verbundmaterialien oder auch Hausmüll effizient zu recyceln, gilt es, diese Abfälle der Sortierung kontinuierlich und zuverlässig zuzuführen.

Weiterlesen ...

Update zur chinesischen Überwachungsaktion Nationales Schwert

Nach einer Meldung des BIR hat die Allgemeine Zollverwaltung der Volksrepublik China (General Administration of Customs - GAC) veröffentlicht, dass im Zeitraum vom 1. März bis zum 30. November gemiensam mit der Umweltschutzabteilung, der Polizei und der AQSIQ, eine gemeinsame Aktion durchführen wird, die darauf abzielt  gegen alle illegalen Aktivitäten in Bezug auf ausländische Abfälle hart durchzugreifen.

Weiterlesen ...

Neuer Hafenmobilkran von SENNEBOGEN

Mit dem neuen Hafenmobilkran des Straubinger Kranherstellers erhalten die Hafenbetreiber für den Containerumschlag eine neue und hochwertige Alternative am Markt. Gleichermaßen wird der mobile Hafenkran eine interessante Lösung für alle Häfen darstellen, die den Umschlag von Schütt- und Stückgütern mit Schiffen bis rund 100.000 DWT betreiben.

Weiterlesen ...

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top