Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Nachrichten

  • bvse fordert Mantelverordnung mit Augenmaß

    Gebraucht wird ein bundeseinheitliches und rechtsverbindliches Regelwerk. Insbesondere die Ersatzbaustoffverordnung ist existenziell für den vermehrten Einsatz von Ersatzbaustoffen. Weiterlesen

  • Verpackungsgesetz gebilligt

    Mehr Recycling und weniger Abfall in die Müllverbrennungsanlage. Das ist das Ziel des neuen Verpackungsgesetzes, welches der Bundesrat am 12. Mai 2017 gebilligt hat.  Weiterlesen

alle Nachrichten

Tagungssaal

27. Juni 2017 | Tagung zur Gewerbeabfallverordnung

Merken Sie sich jetzt schon den 27. Juni 2017 vor. An diesem Tagen findet die bvse-Tagung "Recycling und hochwertige Verwertung mit der neuen Gewerbeabfallverordnung" im Veranstaltungssaal der bvse-Bundesgeschäftsstelle statt.

Weitere Informationen

Mädchen mit Zettel: Gemeinsam Zukunft gestalten

Jetzt Mitglied werden

Der bvse unterstützt seine 880 Mitgliedsunternehmen tagtäglich durch ein kompetentes interdisziplinäres Expertenteam und setzt sich darüber hinaus in Berlin, Brüssel und den Bundesländern für die Interessen des Mittelstandes der Sekundärrohstoff-, Recycling- und Entsorgungsbranche ein.

Jetzt Mitglied werden

 Wir machen Zukunft - nachhaltig

Wir machen Zukunft, nachhaltig.

Der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. vertritt mehr als 880 mittelständisch geprägte Unternehmen der Sekundärrohstoff-, Recycling- und Entsorgungswirtschaft. Damit ist der bvse der mitgliederstärkste Branchenverband in Deutschland und Europa. Unsere Mitgliedsunternehmen machen Zukunft möglich und zwar nachhaltig. Sie sorgen dafür, dass Industrie, Handwerk und Gewerbe mit (Sekundär-) Rohstoffen versorgt und dadurch natürliche Ressourcen geschont werden. Sie leisten durch ihre Arbeit außerdem einen wichtigen Beitrag zur Energieeinsparung, Energiegewinnung und zum Klimaschutz.

Leitbild Organisation

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top