24.05.2016

Veranstaltungs-Highlights auf der IFAT 2016

Ein weithin sichtbarer Messeballon wird die Fachbesucher der IFAT in diesem Jahr zur 180 m² großen Präsentations- und Informationsfläche des bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung und seiner 17 Mitaussteller in Halle B1 Stand 315/414 leiten.

In angenehmer Atmosphäre bietet der stärkste mittelständische Recyclingverband Europas dort einen Treffpunkt für kompetenten Meinungs- und Informationsaustausch für Branchenexperten und freut sich auf die Besuche von interessierten Vertretern aus Politik, Wirtschaft und dem Bereich der Medien.

In einer Gemeinschaftsveranstaltung mit dem VDMA-Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau greift der bvse am ersten Messetag, Montag, 30. Mai 2016, ab 15.30 Uhr, im Forum Halle B3 das Thema “Altholzverwertung in der Deutschen Sackgasse” auf. Trotz bereits vorhandener technischer Lösungen für mehr Recycling und eigenverantwortlicher Kontrolle von Qualitätsstandards hinkt das Engagement der Bundesregierung für eine Weiterentwicklung der in die Jahre gekommenen Altholzverordnung aus dem Jahr 2003 hinterher. Mit den Vorträgen der geladenen Fachexperten möchten die Verbände über Lösungsansätze informieren und neue Impulse zur Fortschreibung des Standes der Technik bei der Altholzaufbereitung geben.

Auch in weiteren Veranstaltungen des IFAT-Rahmenprogramms ist die bvse-Expertise gefragt. Auf der 1. Europäischen Ressourcenkonferenz des Bayerischen Umweltministeriums in Konferenzraum B11 am Dienstag, 31. Mai 2016, ab 16.15 Uhr, wird der Vorsitzende des bvse-Fachverbandes Kunststoffrecycling, Dr. Dirk Textor, zu Ressourceneffektivität und Kunststoffrecycling aus Sicht eines Praktikers berichten.

bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock wird am Mittwoch, 1. Juni 2016, ab 12.30 Uhr, in Halle B2 Nr. 452 auf Einladung des Bundesumweltministeriums an der Diskussion der Podiumsrunde zur Novelle der Gewerbeabfallverordnung teilnehmen.

Aus der Baustoffrecycling- und Mineralikbranche ergänzt bvse-Geschäftsführer Stefan Schmidmeyer am Donnerstag, 2. Juni 2016, in Halle B3 Forum 3, ab 11.30 Uhr, die Expertenrunde in der Podiumsdiskussion des Bundesumweltministeriums zur Novelle der Ersatzbaustoffverordnung.

Das diesjährige bvse-Messehighlight wird der bvse-Abend im Rahmen der IFAT am 1. Juni in der Traditionsgaststätte Paulaner am Nockherberg mit der Verleihung des Mittelstandspreises für das Recycling “Die Grünen Engel 2016”.

Eine Übersicht aller Veranstaltungen mit bvse-Beteiligung finden Sie im IFAT-Flyer zum Download.


Kontaktformular

(*)

MITGLIEDSANFRAGE

Ja, ich interessiere mich für die Mitgliedschaft im bvse e.V., habe aber noch ein paar Fragen. Setzen Sie sich bitte mit mir zwecks Abklärung in Verbindung.


Kontaktformular

schliessen

Newsletteranmeldung

Mit unserem Newsletter „bvse am Mittag“ informieren wir Sie mehrmals wöchentlich über relevante Neuigkeiten aus der Branche und unserem Verband. Sie können den Newsletter jederzeit bequem mit einem einzigen Mausklick abbestellen. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Im Übrigen gelten unsere Datenschutzbestimmungen.