Sie befinden sich hier: Home News
   |   

Michael Wiener wird CEO von DSD - Stefan Schreiter wechselt in den Beirat

Michael Wiener wird CEO der Duales System Holding. Bisher ist der geschäftsführender Gesellschafter als  Chief Sales Officer (CSO) für das Unternehmen tätig.Er folgt am 1. März 2015 auf Stefan Schreiter, der seit ...›weiterlesen

Verkehrsbilanz Nord-Ostsee-Kanal 2014

Mit insgesamt 99.107.454 Mio. Tonnen transportierter Ladung wurde 2014 im Nord-Ostsee-Kanal (NOK) die 100-Mio.-Tonnen-Marke fast erreicht. Nach den bekannten Beeinträchtigungen im Jahr 2013 in Folge von unerwarteten Reparaturen, Streiks und ...›weiterlesen

"Runder Tisch ADR/ElektroG" setzt Task-Force ein

Bonn. Zu einem "Runden Tisch ADR/ElektroG" haben sich am 21. Januar 2015 Vertreter der privaten und kommunalen Entsorgungswirtschaft mit Vertretern der kommunalen Spitzenverbände, der Hersteller, des Handels, der Stiftung EAR, der Stiftung GRS ...›weiterlesen

Recycling von Verpackungen in Frankreich nimmt zu

Paris (gtai) - Etwas über 12 Mio. t Verpackungen fallen in Frankreich jährlich an. Den größten Anteil bilden gewerbliche Kartonverpackungen, Glasgefäße und Holzpaletten. Während die Entsorgung bei gewerblich gebrauchten Verpackungen im Einzelfall organisiert werden kann, besteht für Verpackungen, die beim ...›weiterlesen

Hafen Rostock wächst zweistellig

Im vergangenen Jahr wurden über die Rostocker Hafenanlagen 26,2 Millionen Tonnen Güter (brutto) umgeschlagen. Das waren drei Millionen Tonnen bzw. 13 Prozent mehr als 2013. Im Überseehafen Rostock gingen 24,2 Millionen Tonnen Fracht über die Kaikanten. Weitere zwei Millionen Tonnen wurden laut Hafen- und Seemannsamt Rostock im ...›weiterlesen

ver.di kündigt Tarifvertrag und will sieben Prozent mehr

Die Tariflohnentwicklung in der privaten Abfallwirtschaft hinkt nach Meinung der Gewerkschaft ver.di anderen Tarifbereichen hinterher. Daher hat ver.di gemäß dem Beschluss der Bundestarifkommission vom 07.11.2014, den Entgelttarifvertrag zum 31.12.2014 gekündigt. Wie ver.di auf ihrer Facebook-Seite mitteilte, hat die ...›weiterlesen

Sachsen: 322 Kilogramm Abfälle pro Kopf

Dresden. Sachsens Haushalte erzeugten im Jahr 2013 rund 1,3 Millionen Tonnen Abfälle, das entspricht 322 Kilogramm Haushaltsabfällen pro Kopf – einem Kilogramm mehr als 2012. Das geht aus der Siedlungsabfallbilanz für das Jahr 2013 hervor. Im Schnitt überließ jeder Sachse 126 Kilogramm Restabfall, 122 Kilogramm ...›weiterlesen

S+S wird Sesotec

S+S Separation and Sorting Technology GmbH, Schönberg, einer der führenden Anbieter auf dem Weltmarkt von Geräten und Systemen für die Produktinspektion und die Sortierung von Stoffströmen, präsentiert sich ab Ende März 2015 mit neuem Firmennamen und neuem Logo. Die Neuerungen sind nicht nur eine ...›weiterlesen

Öffentliche Anhörung des EU-Umweltausschusses zum Legislativpaket „Abfall“

Der EU-Umweltausschuss befasst sich heute im Rahmen einer Anhörung mit einem geplanten Gesetzespaket zur Förderung der Kreislaufwirtschaft. Zwar hat die EU-Kommission dieses Paket nicht in ihr Arbeitsprogramm aufgenommen, gleichzeitig aber angekündigt, noch in 2015 ein umfangreicheres Programm vorzustellen. In der ...›weiterlesen
schliessen

MITGLIEDSANFRAGE

Ja, ich interessiere mich für die Mitgliedschaft im bvse e.V., habe aber noch ein paar Fragen. Setzen Sie sich bitte mit mir zwecks Abklärung in Verbindung.

schliessen

Newsletteranmeldung

Mit unserem Newsletter „bvse am Mittag“ informieren wir Sie mehrmals wöchentlich über relevante Neuigkeiten aus der Branche und unserem Verband. Sie können den Newsletter jederzeit bequem mit einem einzigen Mausklick abbestellen. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Im Übrigen gelten unsere Datenschutzbestimmungen.