Sie befinden sich hier: Home News
   |   

Dr. Markus Helftewes zum DSD-Geschäftsführer bestellt

Dr. Markus Helftewes ist in die Geschäftsführung der Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH (DSD) berufen worden. Er verantwortet dort die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von hochwertigen ...›weiterlesen

GewerbeabfallVO: DUH kritisiert zu viele Ausnahmen von der Getrennthaltungspflicht

Das Bundesumweltministerium hat am 5. August 2016 einen Entwurf der Gewerbeabfallverordnung vorgelegt. Dieser soll eigentlich das Recycling von Gewerbeabfällen deutlich verbessern. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hält den aktuellen Entwurf ...›weiterlesen

Rekommunalisierung nimmt zu - Neue Studie

Eine Studie des Düsseldorfer Instituts für Wettbewerbsökonomie hat das Ausmaß kommunaler Betätigung bei der Restmüllentsorgung in Deutschland empirisch ermittelt. Die vorliegende Arbeit entstand im Kontext eines ...›weiterlesen

Klasse anstatt Masse: Das ist das Credo des Entsorgungsbetriebs Hündgen in Swisttal

Für Christian Hündgen steht fest: Je mehr Sekundärrohstoffe wieder zurück in die Produktion von Produkten zurückgeführt werden können, desto besser. Aus diesem Grund hat sich das Familienunternehmen darauf fokussiert, durch Sortierung eine möglichst hohe Reinheit beim Angebot der Wertstoffe zu erreichen. ...›weiterlesen

In Sachsen wurden 2014 mehr als 5 Millionen Tonnen Abfälle behandelt

Für die Entsorgung von Abfällen standen 2014 im Freistaat Sachsen 308 Abfallentsorgungsanlagen zur Verfügung. Entsprechend ihrer Art und dem Schadstoffgehalt wurden 5,674 Millionen Tonnen Abfälle in verschiedenen Anlagen mittels geeigneter Verfahren behandelt und entsorgt. Rund 3,635 Millionen Tonnen Abfälle (64 Prozent) ...›weiterlesen

Güterverkehr mit Wachstum

Vor dem Hintergrund eines soliden Wirtschaftswachstums in Deutschland verzeichnete der Güterverkehr im Jahr 2015 im Vergleich zum Vorjahr nach vorläufigen Angaben gesamtmodal ein leichtes Mengen- und Leistungswachstum. Bezogen auf die einzelnen Verkehrsträger fiel die Entwicklung allerdings uneinheitlich aus. Der ...›weiterlesen

Bundesumweltministerium stellt neues Verpackungsgesetz vor

Der Entwurf eines neuen Verpackungsgesetzes ist nun offiziell veröffentlicht worden. Hauptziel des Gesetzes ist es, wesentlich mehr Abfälle aus privaten Haushalten zu recyceln. Verpackungshersteller sollen stärker dazu angehalten werden, die Recyclingfähigkeit ihrer Verpackungen zu berücksichtigen. Die getrennte Sammlung ...›weiterlesen

ALBA SE: Positives Ergebnis trotz anhaltender Krise im Stahlmarkt und sinkender NE-Metallpreise

Köln. Der börsennotierte Umweltdienstleister und Rohstoffhändler ALBA SE hat trotz extrem schwieriger Rahmenbedingungen im Segment Stahl- und Metallrecycling im ersten Halbjahr 2016 ein EBT in Höhe von 11,7 Mio. Euro erwirtschaftet (Vorjahresvergleichszeitraum: 16,0 Mio. Euro). Das EBITDA beläuft sich auf 16,0 Mio. ...›weiterlesen

Entwurf der Gewerbeabfallverordnung noch einmal verändert

Am 29. Juli 2016 hat das BMUB den innerhalb der Bundesregierung ressortabgestimmten Entwurf für eine Verordnung über die Bewirtschaftung von gewerblichen Siedlungsabfällen und von Bau- und Abbruchabfällen (Gewerbeabfallverordnung– GewAbfV) der Europäischen Kommission zur Notifizierung übersandt. Die Novelle ...›weiterlesen
schliessen

MITGLIEDSANFRAGE

Ja, ich interessiere mich für die Mitgliedschaft im bvse e.V., habe aber noch ein paar Fragen. Setzen Sie sich bitte mit mir zwecks Abklärung in Verbindung.

schliessen

Newsletteranmeldung

Mit unserem Newsletter „bvse am Mittag“ informieren wir Sie mehrmals wöchentlich über relevante Neuigkeiten aus der Branche und unserem Verband. Sie können den Newsletter jederzeit bequem mit einem einzigen Mausklick abbestellen. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Im Übrigen gelten unsere Datenschutzbestimmungen.