Sie befinden sich hier: Schrott und Kfz-Recycling
|

Stahl- und Metallschrottrecycling ohne Alternative

Ökonomisch und ökologisch ist das Stahl- und Metallschrottrecycling ohne Alternative. Schrotte sind unendlich oft und ohne Qualitätsverlust einsetzbar. Dadurch werden knappe, Rohstoffvorkommen geschont, Energie eingespart und CO2-Emissionen vermieden. Die bvse-Mitgliedsunternehmen sind dabei in den Bereichen Erfassung, Transport, Lagerung und Aufbereitung von Stahl- und Metallschrotten tätig.

Deutscher Schrott-Außenhandel im Juli 2014

Im Juli wurden gegenüber Juni mit rund 442.000 Tonnen Schrott 13,3 Prozent weniger importiert. Rückläufig waren die Mengen aus den wichtigsten deutschen Einfuhrländern wie ...weiterlesen

bvse-Forum Schrott am 5. November in Duisburg

Wie kann die Schrottwirtschaft mit Überkapazitäten, sinkenden Margen und wachsender Schrottsubstitution umgehen? Wie beeinflussen genehmigungsrechtliche Anforderungen die Branche und ...weiterlesen

Klaus Müller als Vorsitzender bestätigt

Im Fachverband Schrott, E-Schrott und Kfz-Recycling stand im Rahmen der bvse-Jahrestagung turnusgemäß die Wahl des Vorstands an. Dabei wurde Klaus Müller (ZAUG Recycling GmbH) als ...weiterlesen

 

schliessen

Kontaktformular

(*)
schliessen

MITGLIEDSANFRAGE

Ja, ich interessiere mich für die Mitgliedschaft im bvse e.V., habe aber noch ein paar Fragen. Setzen Sie sich bitte mit mir zwecks Abklärung in Verbindung.