Sie befinden sich hier: Schrott und Kfz-Recycling
|

Stahl- und Metallschrottrecycling ohne Alternative

Ökonomisch und ökologisch ist das Stahl- und Metallschrottrecycling ohne Alternative. Schrotte sind unendlich oft und ohne Qualitätsverlust einsetzbar. Dadurch werden knappe, Rohstoffvorkommen geschont, Energie eingespart und CO2-Emissionen vermieden. Die bvse-Mitgliedsunternehmen sind dabei in den Bereichen Erfassung, Transport, Lagerung und Aufbereitung von Stahl- und Metallschrotten tätig.

Sebastian Will beim IARC: Instrumentarium der Altfahrzeugrichtlinie endlich anwenden!

Anlässlich des IARC (International Automobile Recycling Congress) Ende März in Brüssel sprach Sebastian Will, stellvertretender Vorsitzender des bvse Fachverbandes Schrott, E-Schrott ...weiterlesen

bvse: Schrottverbrauch ging 2013 zurück

„Genau wie die Stahlindustrie rechnet die Schrottwirtschaft für 2014 jedoch mit im Vergleich zu 2013 leicht verbesserten Absatzmöglichkeiten sowie einer gewissen ...weiterlesen

Rohstahlproduktion im Februar 2014

Im Februar ist die Rohstahlerzeugung in Deutschland im Vergleich zum Vorjahresmonat um 4 Prozent auf 3,56 Millionen Tonnen gestiegen. Die Produktion ist damit das sechste Mal in Folge gestiegen. ...weiterlesen

 

schliessen

Kontaktformular

(*)
schliessen

MITGLIEDSANFRAGE

Ja, ich interessiere mich für die Mitgliedschaft im bvse e.V., habe aber noch ein paar Fragen. Setzen Sie sich bitte mit mir zwecks Abklärung in Verbindung.