bvse-Junioren trafen sich in den Niederlanden

Im November trafen sich rund 20 bvse-Junioren auf Einladung des niederländischen bvse-Mitgliedsunternehmens Imtrade Paper and Plastics BV in Groningen. Bei dem Netzwerktreffen hatten die jungen Geschäftsführer und Nachwuchskräfte Gelegenheit, sich über aktuelle Themen und die Herausforderungen des Berufsalltags auszutauschen und nebenbei auch noch Groningen und die Region kennenzulernen.

Als besonderes Highlight hatten Peter Paul Pastoor und Björn Enemark von Imtrade zu einer Hafenbesichtigung per Boot eingeladen. Der Güter- und Fährhafen von Eemshaven liegt an der Emsmündung in der Wattenmeerregion der südlichen Nordsee vor der Insel Borkum. Der Hafen bietet alle Einrichtungen für die Lagerung und den Umschlag von nassem und trockenem Massengut und hat ein modernes RoRo-Terminal (Roll-on/Roll-off) für rollende Ladung. Darüber hinaus hat Groningen Seaports den Energiepark Eemshaven entwickelt. Daneben gehören Recycling, Agribusiness und Logistik zu den wichtigen Sektoren im Eemshaven.

Nach der Besichtigung nahmen die Schnellboote Fahrt auf und brausten mit bis zu 85 km/h und bei knackiger Kälte aber strahlendem Sonnenschein bis zur Insel Borkum. Der Blick über das Wattenmeer, die Seehundbänke und die Insel Borkum machte alle kalten Hände wett und die Teilnehmer waren sich einig, dass sie sich an dieses außergewöhnliche Erlebnis noch lange erinnern werden.

Aufwärmen konnten sich die Junioren im Anschluss bei ihrer gemeinsamen Sitzung. Da auch im Juniorenkreis mittlerweile fast alle Stoffströme vertreten sind, gewannen die Teilnehmer einen breitgefächerten Einblick in die aktuellen Themen, wie die Rekommunalisierung im Altpapierbereich, End-of-Waste bei Kunststoffen, die Einführung der Wertstofftonne, die Situation der Sonderabfallwirtschaft und des E-Schrottrecyclings sowie die Qualitätsoffensive im Bereich Akten- und Datenträgervernichtung.

Auch im nächsten Jahr stehen wieder mehrere Treffen des bvse-Juniorenkreises an, beispielsweise im Rahmen des Altpapiertags, des Altkunststofftags und der Jahrestagung. Für Ende Mai ist darüber hinaus ein gemeinsames Treffen mit bvse-Präsident Bernhard Reiling und bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock geplant, die einen Einblick in ihre Tätigkeiten und die Möglichkeiten der Verbandsarbeit geben.

Weitere Teilnehmer am Juniorenkreis sind jederzeit herzlich willkommen. Bitte wenden Sie sich an bvse-Referentin Ilona Schäfer


Kontaktformular

(*)

MITGLIEDSANFRAGE

Ja, ich interessiere mich für die Mitgliedschaft im bvse e.V., habe aber noch ein paar Fragen. Setzen Sie sich bitte mit mir zwecks Abklärung in Verbindung.


Kontaktformular

schliessen

Newsletteranmeldung

Mit unserem Newsletter „bvse am Mittag“ informieren wir Sie mehrmals wöchentlich über relevante Neuigkeiten aus der Branche und unserem Verband. Sie können den Newsletter jederzeit bequem mit einem einzigen Mausklick abbestellen. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Im Übrigen gelten unsere Datenschutzbestimmungen.