Sie befinden sich hier: Glas
|

Glasrecycling: Eine unendliche Erfolgsgeschichte!

Glasrecycling bedeutet, Altglas für die Produktion neuer Glasbehälter oder Flachglasprodukte einzusammeln, qualitativ aufzuarbeiten und der Glasindustrie zu liefern. Der große Vorteil von Glas ist seine unendliche Wiederverwendbarkeit bei gleichbleibender Qualität. bvse-Mitgliedsbe- triebe stellen dazu optimierte Sammelsysteme und hochmoderne Aufbereitungsanlagen für höchste Scherbenqualität zur Verfügung. Bild: © Horticulture / Fotolia.com

Behälterglasindustrie: Absatz wächst in der ersten Jahreshälfte um 0,6 Prozent

Düsseldorf. Der Absatz in Tonnen Behälterglas ist in der ersten Jahreshälfte 2015 um 0,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gewachsen und zeigte sich dementsprechend stabil. ...weiterlesen

Markt für Altglas entwickelt sich positiv

Die positive Entwicklung auf dem Verpackungsmarkt hat 2014 zu einem Nachfragezuwachs der Glashütten nach Altglas geführt. Dieser Trend setzt sich auch zu Beginn des Jahres 2015 fort, so die ...weiterlesen

Glasverpackungsmarkt mit Plus von 2,8 Prozent

Düsseldorf. Die deutsche Behälterglasindustrie hat ein erfolgreiches Jahr hinter sich gelassen. Der Absatz erreicht über alle Segmente hinweg insgesamt ein Plus von 2,8 Prozent. ...weiterlesen

 

schliessen

Kontaktformular

(*)
schliessen

MITGLIEDSANFRAGE

Ja, ich interessiere mich für die Mitgliedschaft im bvse e.V., habe aber noch ein paar Fragen. Setzen Sie sich bitte mit mir zwecks Abklärung in Verbindung.