Sie befinden sich hier: Glas
|

Glasrecycling: Eine unendliche Erfolgsgeschichte!

Glasrecycling bedeutet, Altglas für die Produktion neuer Glasbehälter oder Flachglasprodukte einzusammeln, qualitativ aufzuarbeiten und der Glasindustrie zu liefern. Der große Vorteil von Glas ist seine unendliche Wiederverwendbarkeit bei gleichbleibender Qualität. bvse-Mitgliedsbe- triebe stellen dazu optimierte Sammelsysteme und hochmoderne Aufbereitungsanlagen für höchste Scherbenqualität zur Verfügung. Bild: © Horticulture / Fotolia.com

BV Glas wählt neuen Präsidenten

Der Bundesverband Glasindustrie e.V. hat Dr. Frank Heinricht (53), Vorsitzender des Vorstandes der Schott AG, zum neuen Präsidenten gewählt. Neu im Präsidium als ...weiterlesen

Absatz von Glasverpackungen weiterhin konstant

Der Absatz von Glasverpackungen zeigt sich auch im 3. Quartal 2015 mit einem Plus von 0,3 Prozent stabil. Er folgt damit dem Gesamtjahrestrend.  Der Absatz in Tonnen von Behälterglas stieg ...weiterlesen

Glasrecycling leicht gemacht

Düsseldorf. Was darf eigentlich im Altglascontainer entsorgt werden und was nicht? Die Initiative der Glasrecycler gibt Tipps und Tricks für das richtige Glasrecycling. ...weiterlesen

 

schliessen

Kontaktformular

(*)
schliessen

MITGLIEDSANFRAGE

Ja, ich interessiere mich für die Mitgliedschaft im bvse e.V., habe aber noch ein paar Fragen. Setzen Sie sich bitte mit mir zwecks Abklärung in Verbindung.