Sie befinden sich hier: Elektronik und E-Schrott
|

Rohstoffe sichern. Schadstoffe professionell entsorgen.

Elektro- und Elektronikaltgeräte sind wertvolle Rohstoffquellen. Neben Nichteisenmetallen finden sich dort verschiedene seltene Edelmetalle. Aber es gibt auch umweltschädliche Bestandteile, wie PCB-haltige Kondensatoren oder mit Flammschutzmitteln behandelte Teile wie Leiterplatten und Kunststoffgehäuse. Das Recycling sorgt dafür, dass Wertstoffe gesichert und Schadstoffe umweltgerecht entsorgt werden.

Bei E-Schrottrecycling muss die Umweltdienstleistung wieder honoriert werden!

„Eine echte Entspannung im Markt für Elektro- und Elektronik-Altgeräte gab es angesichts der schwierigen Lage auf den Rohstoffmärkten auch in 2015 nicht“, konstatierte der ...weiterlesen

bvse spricht sich für eine getrennte Sammlung von Flachbildschirmen aus!

Flachbildschirme haben die Röhrenbildschirme im Verkauf abgelöst. Das macht sich natürlich auch an den Wertstoffhöfen bemerkbar, wo die ausgedienten Geräte gesammelt werden. ...weiterlesen

WDR-Servicezeit: bvse-Experte Andreas Habel zur richtigen Entsorgung von E-Schrott

bvse-Fachreferent Andreas Habel Elektroschott enthält neben wertvollen Rohstoffen, auch gefährliche Stoffe. Darum muss er beispielsweise auf dem Wertstoffhof gesondert ...weiterlesen

 

schliessen

Kontaktformular

(*)
schliessen

MITGLIEDSANFRAGE

Ja, ich interessiere mich für die Mitgliedschaft im bvse e.V., habe aber noch ein paar Fragen. Setzen Sie sich bitte mit mir zwecks Abklärung in Verbindung.